16 Jun

LeckerBox Picknick mit Nike von „Nikes Herz tanzt“: farinata di ceci, panzanella & minz-ananas

wpid-Picknick_Banner_hoch_200_333-2014-06-14-16-15.jpgLange habe ich auf das LeckerBox Picknick6 hin gefiebert, ob es wohl alles so klappt, wie ich es mir vorgestellt hatte und nichts mehr dazwischen kommt? Da ist man schon immer etwas nervös. Jetzt ist es tatsächlich so weit, nach der Ankündigung am letzten Samstag geht es jetzt wirklich, wirklich los! Ganz besonders freut mich mein erster Blog-Gast, der das LeckerBox Picknick6 eröffnen darf. Es ist die liebe Nike von nikesherztanzt. Nike war eine der ersten Bloggerinnen die ich im Jahre 2012 persönlich kennengelernt habe, als sie mir eine ganz liebe Email schrieb, ob ich nicht Lust auf ein wenig „vernetzen“ innerhalb einiger Bloggerinnen im Ruhrgebiet hätte. Ich lese Nikes Blog sehr, sehr gern, immer wieder freue ich mich über eben die Dinge, die Ihr Herz zum Tanzen bringen. Nicht nur Ihre Rezepte sind Oberklasse, nein auch Ihre Fotos sind immer einfach nur wunderschön. Und auch nicht nur die Fotos der Rezepte, nein, auch Ihre Landschaftsaufnahmen mag ich sehr, sehr gerne. Aber jetzt mache ich den Weg frei für Nike, ich habe Ihr, genau wie allen anderen Blog-Gästen, vier Fragen gestellt die sie innerhalb Ihres Gastposts doch bitte beantworten sollten (1. Wer bist du und über was schreibst du auf deinem Blog?, 2. Wie bist du zu dem gekommen über was du auf deinem Blog schreibst?, 3. Was verbindest du persönlich mit dem Thema „Picknick“?, 4. Welche Picknick-Idee hast du uns heute mitgebracht?)


★ farinata di ceci, panzanella & minz-ananas

wpid-nike_sw_kl_200-2014-06-16-07-00.jpg

hallo, ich bin nike und schreibe auf meinem blog nikesherztanzt seit gut zwei jahren über alles, was mein herz tanzen lässt. das sind vor allem gutes essen, fotografie, musik, freunde & familie und die kleinen dinge im leben.

bevor ich im märz 2012 bei wordpress das erste mal den veröffentlichen button drückte, habe ich regelmäßig blogs gelesen, viel gebacken und gekocht und die ergebnisse fotografiert. so kam eins zum anderen und nach einem kleinen schubser von der lieben jeanny, habe ich es gewagt und bis jetzt nie bereut. durch die bloggerei habe ich mittlerweile so viele tolle menschen kennengelernt und möchte diese menschen weder online noch im real life missen.

picknick_nikesherztanzt01_600

vor einigen jahren habe ich mit einer meiner liebsten freundinnen ein großes doppelgeburtstagspicknick im park organisiert. wir haben mit vielen freunden den ganzen tag auf vielen decken in der sonne gesessen, geschlemmt, getrunken und gequatscht. es war ein herrlicher tag, an dem petrus freundlicherweise mitgespielt hat und es erst gegen mitternacht regnen lies …

heute habe ich das große glück, mit dieser freundin in einem haus zu wohnen. da wir beide gerne kochen und gutes essen lieben, kommt es häufiger vor, daß wir zusammen auf dem sonnendeck sitzen und spontan ein picknick veranstalten.

allerdings im kleineren rahmen. zu pfingsten schien die sonne fast ohne unterbrechung vom strahlend blauen himmel und so gab es diverse freiluft leckereien.

picknick_nikesherztanzt02_600

den teig für die kichererbsenfladen farinata di ceci solltet ihr am abend vorher zubereiten, da das kichererbsenmehl im wasser über nacht im kühlschrank quellen muss.

verrührt 200g kichererbsenmehl ordentlich mit 700ml wasser. es sollten keine klümpchen entstehen. mit einer guten prise salz würzen und über nacht in den kühlschrank stellen.

am nächsten tag den backofen auf 250°c vorheizen. eine große auflaufform oder ein backblech mit backpapier auslegen. den teig kräftig durchrühren, das mehl setzt sich gerne ab. 3el oder je nach geschmack auch mehr gehackte rosmarinnadeln und 40ml olivenöl unterrühren und den flüssigen teig sind die form geben. er teig sollte höchstens 1cm hoch stehen. ich habe mit der teigmenge 2 rutschen gebacken. gebt die form für 30 minuten in den ofen und schneidet die noch heißen fladen in stücke. mit frisch gemahlenem pfeffer würzen und servieren. die farinata di ceci schmeckt auch kalt, lässt sich aber ebenfalls gut auf dem grill knusprig rösten.

picknick_nikesherztanzt03_600

meine liebste version des panzanella kommt ganz schlicht ohne schnick schnack daher:

ihr nehmt 2, 3 große scheiben brot (hier tessiner bauernlaib), röstet diese im ofen bis sie leicht gebräunt sind, schneidet sie in würfel und gebt sie in eine schüssel. dazu gesellen sich 5 bis 6 tomaten, die ihr vorher ebensfalls gewürfelt habt.

einen bund petersilie – normalerweise verwende ich lieber glatte petersilie, aber in diesem fall hat der lieblingsmarktmann noch einen bund gemischte kräuter inklusive der krausen petersilie mit in den korb gelegt, waschen, grob hacken und in die schüssel geben. mit einem schuß olivenöl, einer guten prise salz und viel frisch gemahlenem pfeffer vermischen und abschmecken. der salat sollte vor genuß noch ein wenig durchziehen.

picknick_nikesherztanzt04_600

ein großartiger nachtisch an heißen tagen ist frische ananas mit minze. lässt sich ebenfalls gut vorbereiten und im glas super transportieren.

picknick_nikesherztanzt05_600

das fleisch einer ananas würfeln und zusammen mit einem schuß minzsirup und einer großen handvoll gehackten minzblätter in ein verschließbares glas füllen, durchschütteln und kühlstellen, bis ihr das dessert servieren wollt. schmeckt wie hier perfekt mit minzeis, ist bei einem picknick im park aber wohl weniger praktikabel. auch ohne eis ein echter kracher. 

picknick_nikesherztanzt06_600

und nicht vergessen: jede menge wasser trinken. pimpt euer wasser mit frischem obst. sieht nicht nur gut aus, schmeckt auch so!

picknick_nikesherztanzt07_600

wie ihr seht, sind meine picknickmitbringsel schnell und ohne viel aufwand vor- und zubereitet, so daß einem tag mit den herzensmenschen nichts mehr im wege steht.

ich setz mich mal auf die decke und schau mir an, was die anderen mitgebracht haben!

alles liebe

nike


Vielen lieben Dank Nike, da würde ich jetzt am liebsten meinen Picknick-Korb packen, eine große Decke einpacken und es mir mit Dir gemeinsam irgendwo im Grünen gemütlich machen. Hin und wieder mal die Füße ins Wasser stecken und den Blumen, Bienchen und Vögelchen zuschauen…

Danke, dass du dabei warst beim LeckerBox Picknick6, ich freue mich immer noch sehr darüber…

Und hier auf der LeckerBox-Picknick-Decke geht es am Mittwoch weiter, dann habe ich den nächste Picknick-Korb für Euch gepackt.

Eure LeckerMone 🙂

Ein Gedanke zu „LeckerBox Picknick mit Nike von „Nikes Herz tanzt“: farinata di ceci, panzanella & minz-ananas

  1. Pingback: picknick. | nikesherztanzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklaerst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name, Emailadresse und Website) durch diese Website einverstanden.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.