13 Okt

Herbst auf dem Brot: Kürbis-Tomaten-Sandwich mit Rucola und Parmesan…

Die meisten guten Kreationen entstehen meist immer ganz spontan und ungewollt, kennt Ihr das auch? Und es geht auch nichts über frisches lecker duftendes Brot vom Bäcker, oder? Ja gut, vielleicht noch selbst gebackenes Brot, aber das kriege ich zeitlich nun wirklich nicht auf die Kette, man muss halt Prioritäten setzen! Eines schönen Herbstabends kam ich von der Arbeit heim und musste nur dafür sorgen, dass mein Magen satt wurde, also habe ich vorher kurz beim Bäcker angehalten und ein schönes frisches Steinofenbrot gekauft. Es lag noch ein viertel Kürbis im Kühlschrank, Tomaten sind in der LeckerBox-Küche eigentlich immer vorhanden, genauso wie Parmesan.

wpid-Kuerbis_Sandwich_1-2014-10-13-07-00.jpg

Auf dem Balkon reckten sich ein paar Rucola-Blätter den letzten Sonnenstrahlen entgegen und lachten mich an. Das Olivenöl und den Salz-Pfeffer-Mix hörte ich bereits aus der Küche rufen: „wir gehören auch noch dazu“! So war es geboren, mein geniales und so einfaches Herbst-Sandwich mit geröstetem Kürbis, Parmesan, Ruccola und Tomaten!

wpid-Kuerbis_Sandwich_2-2014-10-13-07-00.jpg

Zutaten für einen Sandwich:

  • 2 Scheiben Steinofenbrot
  • Kürbisspalten
  • etwas Olivenöl (zu bestreichen und braten)
  • Parmesan
  • 1 Tomate
  • Rucola-Blätter
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle, oder einen fertigen Mix

Den in Spalten geschnittenen Kürbis in etwas Olivenöl in der Pfanne anrösten bis er schön weich und etwas braun ist. Den Parmesan in grobe Späne raspeln und die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Brotscheiben ganz dünn mit Olivenöl bestreichen, auf die untere Scheibe etwas Parmesan legen. Den gerösteten Kürbis darauf legen, sowie die Tomatenscheiben. Beides gut mit Salz & Pfeffer würzen. Ein paar Blätter Ruccola darauf verteilen, mit der zweiten Scheibe Brot bedecken und das Sandwich halbieren.

wpid-Kuerbis_Sandwich_3-2014-10-13-07-00.jpg

Ein sonniges Plätzchen in der Herbstsonne suchen und einfach nur genießen, die Welt um Euch herum vergessen, den Vögeln beim zwitschern zuhören, die Untergehende Sonne beobachten und das ein oder andere Blatt Herbstlauf fallen hören…hach das ist Herbst!

Habt einen guten Wochenstart und genießt die Herbstsonne auf der Nase!

Eure LeckerMone 🙂

Kürbis-Tomaten-Sandwich mit Rucola und Parmesan
Reicht für 1
Schreib einen Testbericht
Drucken
Vorbereitungszeit
15 min
Kochzeit
10 min
Gesamtzeit
25 min
Vorbereitungszeit
15 min
Kochzeit
10 min
Gesamtzeit
25 min
Zutaten
  1. - 2 Scheiben Steinofenbrot
  2. - Kürbisspalten
  3. - etwas Olivenöl (zu bestreichen und braten)
  4. - Parmesan
  5. - 1 Tomate
  6. - Rucola-Blätter
  7. - Salz & Pfeffer aus der Mühle, oder einen fertigen Mix
Anleitung
  1. Den in Spalten geschnittenen Kürbis in etwas Olivenöl in der Pfanne anrösten bis er schön weich und etwas braun ist. Den Parmesan in grobe Späne raspeln und die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Brotscheiben ganz dünn mit Olivenöl bestreichen, auf die untere Scheibe etwas Parmesan legen. Den gerösteten Kürbis darauf legen, sowie die Tomatenscheiben. Beides gut mit Salz & Pfeffer würzen. Ein paar Blätter Ruccola darauf verteilen, mit der zweiten Scheibe Brot bedecken und das Sandwich halbieren.
LeckerBox.com https://www.leckerbox.com/

6 Gedanken zu „Herbst auf dem Brot: Kürbis-Tomaten-Sandwich mit Rucola und Parmesan…

  1. Guten Morgen liebe Simone,

    ich sags mal so: mich hälts kaum noch auf der Arbeit, ich will nach Hause, wo im Kühlschrank noch ein halber Kürbis wartet und ich will das ausprobieren ! Sofort 🙂
    Die Kombination klingt sooo lecker. Ich bin ganz gespannt, wie es schmeckt.

    Viele Grüße von Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Die Checkbox zur Zustimmung der Datenschutzbestimmung (DSGVO) ist zwingend erforderlich.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklaerst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name, Emailadresse und Website) durch diese Website einverstanden.