22 Jul

Brombeer Muffins und Gedanken zu „Dankbarkeit“…

Wann warst du das letzte Mal „Dankbar“ für etwas, was Dir die Natur, Mutter Erde geschenkt hat oder schenkt?

 

In meinem Leben hat sich in den letzten 2,5 Jahren sehr viel verändert, ich habe mich verändert und meine Einstellung zur Erde, zur Natur und zu meinem Mitmenschen hat sich sehr verändert.
Ich bin jeden Morgen Dankbar dafür aufstehen zu können, zu dürfen und etwas neues in die Welt zu bringen.
Dankbar für die Nahrungsmittel die mir jeden Tag zur Verfügung stehen und mir selber dankbar für das, was ich aus den Nahrungsmitteln zaubere – sowie die Energie die sie mir liefern.

 

In der vergangenen Woche habe ich aber eine tiefe Dankbarkeit wahrgenommen, für etwas, das mir Mutter Erde einfach so schenkt, ohne das ich dafür etwas ausgeben muss.
Bei uns an der Firma wachsen unglaublich viele Brombeersträucher, das weiss ich nicht erst seit diesem Jahr. Jedoch ziehen mich die Brombeeren dieses Jahr unglaublich an.
Als wenn sie mir sagen möchten „iss uns, wir sind gerade gut für dich“…so habe ich also in der vergangenen Woche fast jeden Tag in der Mittagspause oder nach der Arbeit Brombeeren gepflückt.
Habe sie direkt vom Strauch genascht, am Nachmittag genascht und sie sind Morgens in meinen Frischkornbrei gehüpft.

Brombeer_Muffins_2-2019-07-22-06-00.jpg

Weiterlesen