27 Nov

Meine WeihnachtsBox für Euch!

Ihr Lieben,

es war in den letzten Wochen ein bisschen Still in der LeckerBox. Das lag aber nicht nur daran, dass ich einiges um die Ohren hatte, auf der BLOGST war und ein bisschen erkältet in der Ecke hing. Nein, das lag zudem noch daran, dass ich im Geheimen an einer Weihnachtsüberraschung für Euch gewerkelt habe. So, nun es ist es raus mein Geheimnis, denn hier ist sie nun für euch: die WeihnachtsBox!

wpid-WeihanchtsBox_Titel_Blog-2013-11-27-07-00.jpg

In eine LeckerBox kann man nicht nur Mittagessen oder Frühstück packen, sie eignet sich auch wunderbar als Keksdose!“ Dieser Gedanke schoss mir irgendwann Anfang Oktober durch den Kopf. Also warum nicht kurz vor Weihnachten ein eBook/eMag herausbringen, nachdem der Versuch mit „BackTo School“ doch gut gelungen ist. Aber ein eBook nur mit Keksen, das würde nicht zur LeckerBox passen, da musste noch etwas anderes her. FrühstücksBoxen oder MittagsBoxen, die nicht all zu aufwendig und schnell zubereitet sind passen auch ins Konzept. Mit einer guten Mischung aus Keksen und anderen Leckereien und selbstverständlich ganz weihnachtlich angerichtet.

Es war also um mich geschehen, der Gedanke wurde zu einer regelrechten Spinnerei in meinem Kopf und war nicht mehr weg zu denken. Mein Kopf arbeitete auf Hochtouren und suchte nach Ideen für die WeihnachtsBox. Nach den ersten Ideen wurden dann konkrete Rezepte aufgeschrieben und geplant. In der letzten Oktoberwoche, als ich Urlaub hatte, ging es dann endlich los. Begonnen habe ich mit den Keksen, schon ein bisschen komisch im Oktober Weihnachtskekse zu backen, Schneemänner aus Reis zu formen und Sandwiches in Form von „Rudolph, The Red Nosed Reindeer“ zu kreieren. Aber es war um mich geschehen und ich hatte Ende Oktober bereits Weihnachtsstimmung, freute mich schon auf den Weihnachtsmarkt, Glühwein, Bratwürste, klirrende Kälte und dicke Strumpfhosen.

wpid-WeihnachtsBox_Preview_Blog-2013-11-27-07-00.jpg

Weiterlesen

02 Sep

LeckerBox goes eBook mit „Back To School“…

Uiiiiii, ich bin ganz schön nervös und eigentlich weiß ich auch gar nicht recht was ich sagen schreiben soll. Schon länger schwirrt in meinem Kopf die Idee zum erstellen eines iBook eBook (iBook ist die Bezeichnung von Apple, und urheberrechtlich geschützt, daher darf ich mein Buch nicht iBook nennen) herum. Ein Büchlein mit LeckerBoxen für den Alltag. Und da kam meine Ferienreihe „Back To School“ doch irgendwie ganz recht. Ein kleines Büchlein zum Ende der Sommerferien, eine Zusammenfassung mit allen sechs Boxen, drei weiteren PausenBoxen aus dem vergangenen Jahr, sowie zwei Dekoideen für die PausenBox.

Also habe ich mich ran gehalten und in der letzten Woche ein kleines iBook eBook für Euch erstellt. Wenn man sich einmal mit iBooks Author angefreundet hat, dann ist  es auch auch gar nicht so schwierig. Aber ganz schön nervös wurde ich schon, als ich es gestern Abend in den iBook-Store geladen habe. Auch wenn es ein Gratis Buch ist und man eigentlich alle Artikel auch auf meinem Blog finden kann, ein iBook eBook ist noch mal was ganz anderes. Aber ich möchte eigentlich gar keine großen Reden schwingen, schaut es Euch an! Ihr könnt das iBook eBook hier auf meinem Blog herunterladen und wenn Ihr ein mobiles Endgerät des Herstellers mit dem Apfel besitzt, dann könnt Ihr es Euch direkt in iBooks anschauen. Zum herunterladen benötigt Ihr allerdings W-LAN, es ist zu groß für mobiles Internet. Für alle, die kein passendes Endgerät haben: Ihr könnt das iBook eBook ebenfalls exportiert als PDF Datei herunterladen. Zusätzlich findet Ihr es dann auch noch im iBook-Store von Apple.

wpid-iBook_LeckerBox_1-2013-09-2-07-00.jpg

iBook_LeckerBoxeBook – Back To School (für IPad)

– PDF – BackTo School

Link zum iBook Store

Und was sagt Ihr zu meinem ersten Versuch? Ich bin schon gespannt auf euer Feedback!

Ich wünsche Euch einen tollen Wochenstart, lasst Euch nicht stressen.

Mit gesundem und leckeren aus der Box,

Eure LeckerMone 🙂