19 Jul

Johannisbeer Hand Pies…

wpid-handpie1-2012-07-19-10-002.jpg

Auf Wiedersehen Cupcakes, willkommen „Hand Pies“! Das wissen Jeanny (Zucker, Zimt und Liebe) und Rike (Lykkelig) schon ein paar Tage länger als ich.

Jedoch haben sie mich angesteckt: diese kleinen Teilchen, die genau so schnell gezaubert wie verspeist sind, sind einfach wunderbar.

Da ich ein „Kekskrümler“ bin und mir ein Mürbeteig viel sympathischer ist als Blätterteig, habe ich mich für Rike’s Variante entschieden, diese jedoch ein wenig abgeändert,

Für ca. 20 Hand Pies mit einem Kreisdurchmesser von 9cm:

  • 250g Mehl
  • 75g Zucker
  • 1 Ei
  • 125g Butter
  • 125g rote Johannisbeeren
  • 2 TL Rohrzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Puderzucker zum bestäuben

Weiterlesen

18 Mai

Dessert: Rhabarber – Quarkspeise

Eine schnell gemachte Nachspeise in der Rhabarber Saison.

wpid-rhabarber2-2012-05-18-08-00.jpg

Da es nur eine Mini Nachspeise war gebe ich keine Mengen an, das sollte jeder von der gewünschten Menge abhängig machen.

Rhabarber waschen, die Enden abschneiden und in ca. 1 – 2 cm große Stücke schneiden. Rhabarber mit ca. 3 EL Zucker und etwas Wasser in einem kleinen Topf erhitzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Das Rhabarbermus abkühlen lassen.

Magerquark mit Rhabarbermus abwechselnd in ein Glas schichten, mit Rhabarber abschließen. Meine Dekoration bestand aus zwei Mini Leibnizkeksen sowie ein paar Blättern Minze.

Die Nachspeise eignet sich auch hervorragend für eine LeckerBox, dann könnt Ihr den Quark und das Rhabarbermus jedoch nicht schichten, sondern solltet den Quark in die Box füllen und das Rhabarbermus darüber geben.

Eure

LeckerMone 🙂