11 Nov

LeckerBox #131: Kartoffel-Linsen-Puffer *vegan *glutenfrei

Kennt Ihr das, das Wochenende total Kuddelmuddelig, man steht sich selber im Weg und bekommt irgendwie nicht wirklich das getan was man vor hat?
Zumindest kam mir dieses Wochenende so vor. Gestern war ich den ganzen Tag auf einer Veranstaltung mit Vorträgen, was mich so geschafft hat das ich um 20:00Uhr mit schepperndem Schädel ins Bettchen gekrabbelt bin. Und heute hatte ich das Gefühl, das ich mir selber im Weg stand. Am Ende habe ich zwar trotzdem alles geschafft was ich vor hatte…aber irgendwie war Kuddelmuddel 😉

Tja und dann hatte ich Euch ja noch ein Rezept versprochen, zumindest einigen bei Instagram. Hier also meine Kartoffel-Linsen-Puffer, angeregt durch Ina von Knusperkabinett.

Kartoffel-Linsen-Puffer_2-2018-11-11-20-30.jpg

Rezept für ca. 15 Stück: Weiterlesen

03 Nov

LeckerBox #130: Kürbissuppe mit Kichererbsen *vegan *glutenfrei

Kürbissuppe ist etwas, was ich sehr gerne esse, so Solo aber nie wirklich satt davon werden, bzw. mir das irgendwie zu langweilig ist. Da ich kein Brot mehr esse, fällt diese Option als Beilage für mich auch aus. Zuletzt kam mir dann irgendwie die Idee von Kichererbsen in der Suppe, denn ich liebe Kichererbsen und wenn sie dann noch in etwas Olivenöl angebraten werden mit Salz & Pfeffer…dann könnte ich auch einfach nur eine Schüssel Kichererbsen essen.
So entstand meine Idee von Kichererbsen als Sättigungsbeilage in der Suppe. Ich war sehr begeistert davon und hätte mich in die Schüssel rein setzen können.

Suppen und ein genaues Rezept ist ja bei mir so eine Sache, ich finde, das braucht man eigentlich nicht. Daher ist die Suppe ein pi mal Daumen Rezept und soll Euch eigentlich mit den Kichererbsen nur eine Anregung geben.

Kuerbissuppe_Kichererbsen_1-2018-11-3-14-45.jpg

  • mittelgroßer Hokkaido Kürbis, ca. 1,3kg
  • Daumenkuppen großes Stück Ingwer
  • Daumenkuppen großes Stück frischen Kurkuma
  • Olivenöl
  • Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • gekochte Kichererbsen
  • geröstete Kerne (Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, schwarzer Sesam)
  • ggf. getrocknete oder frische Korianderblätter

Weiterlesen

28 Okt

LeckerBox #129: Grünkohl-Qunioa-Salat *vegan *glutenfrei

Da hat uns der Herbst/Winter doch schneller erwischt wie gedacht, vorletzte Woche noch Temperaturen wie im Spätsommer, vergangene Woche auf einmal richtig, richtig Herbst.
Was passt da besser als ein leckerer Grünkohl-Salat oder wie die Amerikaner sagen würden Kale-Salad. Bereits vor ein paar Jahren bin ich auf den Geschmack von Grünkohl in Form von Salat gekommen, denn der klassische Grünkohl wie man ihn zu Eintopf gekocht kennt, ist nicht so wirklich mein Fall.

Als ich dann Anfang des Monats mit Samira zusammen saß und wir überlegt haben, was wir im Dezember mit den Kids beim LunchBox-Kurs machen, stand eines für uns schon fest, nämlich Grünkohlchips. Im LunchBox-Kurs letztes Jahr im Winter sind die Kids total auf die Chips abgefahren, so das es nach einer Wiederholung schreit. Da wir mal ein neues Salat-Rezept für den Kurs benötigten, kam uns die Idee des Grünkohl-Salat. Schnell ein paar Zutaten in den Raum geworfen und schon stand das Grundrezept, welches ich letzte Woche Sonntag zubereitet und fotografiert habe. Da es so lecker ist und die Grünkohlsaison angelaufen ist, bekommt Ihr es bereits jetzt von mir.

Klassische Herbstzutaten wie Grünkohl, Granatapfelkerne und Äpfel gespickt mit Quinoa als Kohlehydrat-Lieferant. Die Kiwibeeren sind optional, machen sich aber wirklich gut als Deko oben drauf.

Gruenkohl_Quinoa_Salat_1-2018-10-28-10-45.jpg

Rezept für 2 Portionen Salat zum satt werden: Weiterlesen

20 Okt

LeckerBox #128: RoteBete-Gemüse-Bällchen *vegan

Was haben wir für eine Jahreszeit? Frühling, Sommer, Herbst oder doch Sommer im Herbst? Meiner Aktivität hier auf dem Blog nach zu urteilen haben wir immer noch Frühling 😉 – den Temperaturen der letzten Woche nach zu urteilen Sommer, jedoch ist laut Kalender wirklich schon Herbst. Anfühlen tut es sich jedoch wie Sommer im Herbst oder so ähnlich…auch wenn es Morgens nun langsam wirklich richtig kühl ist und Tau und Nebel in der Luft liegen.

Ich liebe den Herbst nicht nur wegen dem raschelnden Laub unter den Füßen und den bunten Blättern an den Bäumen, nein auch wegen all dem bunten Herbstfarbenen Obst und Gemüse. Äpfel mit gelb-roten Bäckchen, tolles Knollengemüse wie Möhren, RoteBete und Pastinaken.

Und dieses Knollengemüse habe ich in quietschrote Gemüsebällchen verpackt, die sich wunderbar in der LunchBox machen, aber auch prima zu einem Salat passen oder aber vielleicht bei einem Herbstpicknick den klassischen Frikadellen den Rang ab laufen.Das Rezept ist eine Abwandlung von meinen Möhrenfrikadellen die auch immer wieder der Hit in meiner LunchBox aber auch bei Buffets sind, wo ich sie schon häufiger beigesteuert habe.

 

Rezept für ca. 20 Stück: Weiterlesen

12 Feb

Buchweizen-Bananenbrot *vegan *glutenfrei

So ganz bin ich ja immer noch nicht aufgewacht, aus meinem Blog-Winterschlaf. Und heute müsste ich eigentlich mit Alaaf, Berlinern oder Mutzen und ner roten Pappnase um die Ecke kommen 😉
Auch wenn ich jeden Tag und jedes Wochenende frisch koche, zum fotografieren und super hübsch anrichten kommt es im Moment sehr selten. Wenn es dann dazu gekommen ist, dann reicht es leider oft nicht über das herunterladen von der Speicherkarte auf die Festplatte hinaus. Aber es fühlt sich dennoch gut an, das Wochenende kaum vorm Rechner zu sitzen und einfach das Leben 1.0 zu genießen…
Manchmal bin ich ja auch etwas dusselig und daher befanden sich am Freitagabend 13 Bananen in meiner Obstschale. Obwohl ich noch genügend Bananen hatte, habe ich 1kg frische Bananen in meiner Biokiste bestellt.
Dumme Idee – denn was sollte ich mit so vielen Bananen… Nun ja, so entstand am Samstagabend ein Buchweizen-Bananenbrot, welches so super fluffig geworden ist, das ich es einfach mit Euch teilen muss.

Buchweizen-Bananenbrot_1-2018-02-12-07-00.jpg

Weiterlesen

10 Dez

LeckerBox #126: Grüne Pancakes… *pikant *vegan *glutenfrei

Jaaaaa, ich gebe es ja schon zu, ich bin süchtig, süchtig nach Pancakes 😉
Egal ob süß mit Obst und Ahornsirup zum Frühstück oder herzhaft pikant zum Mittagessen oder in der LunchBox.
Zudem bin ich süchtig nach grünem Essen, grüne Muffins mit Spinat, eine grüne Schüssel Salat oder einfach Brokkoli oder Rosenkohl, ich mag grünes Essen sehr gerne und finde es voll hübsch.

Gruene_Pankakes_pikant_1-2017-12-10-08-00.jpg

Was konnte aus dieser Kombination also besseres entstehen als „grüne Pancakes mit Spinat“?
Also, packt Euch die Rührschüsseln und los geht’s, wir machen eine Pancake-Party… 😉

Gruene_Pankakes_pikant_4-2017-12-10-08-00.jpg

Rezept für ca. 15 Stück Pancakes:  Weiterlesen

30 Nov

Frühstücks-Oats mit Apfel und Karotte…

Ich bin ja eine kleine „Frühstücks“-Verrückte – denn ohne Frühstück gehe ich nicht aus dem Haus und ohne Frühstück ist der Tag für mich kein Tag.
Morgens gemütlich mit einer Schale Müsli, Overnight-Oats, Pancakes oder was auch immer, zusammen mit einer Tasse Ingwertee in den Tag starten, ja das ist genau mein Ding.
Im Sommer dem Sonnenaufgang zusehen und den Vögelchen zuhören, im Winter die Stille und die Dunkelheit genießen und ganz langsam dem schleichenden Tagesanbruch zusehen.
Und dann muss ich auch wirklich aufpassen, das ich vor lauter Träumerei nicht Mittags noch da sitze und Bilder in meinem Kopf male.

PowerFruehstueck_1-2017-11-30-07-00.jpg

Ein kleines Frühstücks-Straßen-Cafè – mit ganz vielen verrückten Frühstücksideen, die Menschen glücklich und zufrieden in den Tag bringen. Die mit einem Lachen und gut gelaunt das Cafè wieder verlassen, das wäre auch irgendwie ein Träumchen…
Müsli, Pancakes, Waffeln, Crêpe, Obstsalat, Smoothie…und der Duft einer wunderbaren Mischung aus allem…bei dem Gedanken spuken schon wieder so viele Bilder in meinem Kopf herum…

Und mitgebracht aus meinen Träumereien habe ich Euch heute „Frühstücks-Osts“ mit geriebenem Apfel und Karotte.
Ja richtig gehört „Karotte“! Denn auch die passt wunderbar in ein Frühstückchen… Weiterlesen

16 Nov

LeckerBox #122: Kürbis-Paprika-Muffins aus rotem Linsenmehl *vegan *glutenfrei *herzhaft

Muffins! Mal wieder Muffins…heute „herzhaft“!
Jetzt mal im Ernst, irgendwie gibt es glaube ich unglaublich viele Muffen-Rezepte hier auf dem Blog, egal ob süß oder herzhaft…oder ich bilde mir das ein?
Wisst Ihr was, ich gehe jetzt mal zählen, bin gleich wieder da 😉

Süß: Kokos-Makronen-Muffins, Bananen-Walnuss-Muffins, Rote-Frühstücks-Muffins, Hirse-Bananen-Muffins mit Blaubeeren, Frühstücks-Müsli-Muffins mit Quitten und Cranberries, Karotten-Gewürz-Muffins, Apfel-Kürbis-Muffins,
Frühstücks-Müsli-Muffins, Apfel-Muffins mit Mohn und Zimt

Herzhaft: Grüne-Spinat-Muffins, Kürbis-Polenta-Muffins mit Spinat und Schafskäse, Polenta-Spinatmuffins mit Schafskäsefüllung, Quinta-Zucchini-Muffins, Risotto-Muffins, Tortilla-Muffins mit Kartoffeln und Spinat

Hatte ich doch gar nicht mal so unrecht 😉 9 Rezepte mit süßen Muffins und 6 Rezepte mit herzhaften Muffins. Da die herzhaften Muffins in der Unterzahl sind, wird es ja Zeit, das sie aufholen. Daher habe ich Euch heute ein Rezept für „Kürbis-Paprika-Muffins“ mit rotem Linsenmehl mitgebracht, vegan sowie glutenfrei.

Kuerbis-Paprika-Muffins_1-2017-11-16-07-00.jpg

Rezept für 6 große, 8 kleine Muffins:  Weiterlesen

11 Sep

LeckerBox #119: gefüllte Tortilla-Wraps mit Hummus…

Gefüllte Tortilla-Wraps gehen immer und wenn noch Hummus mit im Spiel ist, dann sowieso! Das weiss nicht nur ich – sondern auch Nike von nikes herz tanzt!

Es bedarf nicht vieler Worte…es ist einfach ein Wohlfühlessen für eine große Portion Glück im Bauch!

Wraps_Riess_Kivanta_02-2017-09-11-07-00.jpg

Mein Rezept für die Dinkel-Tortilla-Wraps findet Ihr wenn Ihr auf den Link klickt.
Das Rezept für den Hummus findet Ihr entweder hier bei Nike oder bei Mel von GourmetGuerilla die das Rezept für die „Mayo des Ostens“ aus Israel mitgebracht hat.  Weiterlesen

02 Aug

Nussige Müsliriegel mit Cranberries und Honig

Müsliriegel gehen immer! Oder seht Ihr das anders? Also ich finde, sie gehen immer, ob als Snack zwischendurch, in der FrühstücksBox, MittagsBox oder als Geschenk für einen lieben Menschen!
Das ein oder andere Müsliriegel-Rezept gibt es hier auf dem Blog zwar schon, aber man kann auch einfach nie genügend Müsliriegel-Rezepte haben 😉 daher habe ich Euch heute nochmal ein Rezept für leckere nussige Müsliriegel mit Honig mitgebracht.

Muesliriegel_1-2017-08-2-07-00.jpg

Zutaten-Menge für eine Form ca. 22 x 22 cm Kantenlänge  Weiterlesen

30 Jul

LeckerBox #118: Süßkartoffel-Blumenkohl-Nuggets mit Kokospanade *vegan *glutenfrei

An einem lauen Sommerabend, die Sonne war bereits dabei den Horizont zu verlassen und tief im Westen im Erdboden zu versinken. Aus dem Backofen dufteten bereits die Süßkartoffel-Blumenkohl-Nuggets mit Kokospanade. Ich bereitete schon das Obst und Gemüse für die LunchBox vor, während die Nuggets noch etwas abkühlen durften um im Anschluss im unteren Teil meiner LunchBox platz zu finden.
Ein bisschen Picknick-Feeling kam beim fotografieren auf dem Balkon auf, denn die Sonne schien so wunderbar gelb-orange in meine LunchBox.

 

Gedankenverloren träumte ich mich auf meine Picknickdecke an einem Flussufer, die grillen zirpten, das Wasser plätscherte und ein warmer Sommerwind streifte über meine Haut.
Ich schaute träumend in den blauen Sommerhimmel und lies eine Beere nach der anderen in meinen Mund fallen um sie sanft auf meiner Zunge zergehen zu lassen…

Rezept für ca. 20 Stück Süßkartoffel-Blumenkohl-Nuggets: Weiterlesen

03 Jul

LeckerBox #116: Möhren-Frikadellen in der doppelstöckigen Eshly-Tiffin-Lunchbox…und ein paar Gedanken zu Dankbarkeit… *vegan

Vergangenen Samstag war ich in Düsseldorf, in der Kochschule im Medienhafen auf dem Clean Eating Healthy Brunch von Adaeze von Naturally Good eingeladen. Adaeze hatte ich im vergangenen Frühjahr auf einem anderen Clean Eating Workshop bereits kennengelernt. Als ich dann in der Kochschule ankam, freute mich total Nike von Nikes Herz tanzt zu sehen, die ich schon ewig kenne.
Nach und nach trafen weitere Blogger/innen ein, wovon ich einige bereits schon seit einer ganzen Weile kenne…und genau dieses Erlebnis, sowie unsere Gespräche während dem Essen und die Tatsache wie eigentlich diese Möhren-Frikadellen entstanden sind, brachten mich vergangenes Wochenende zum nachdenken.

Moehren_Frikadellen_2-2017-07-3-07-00.jpg

All diese Erlebnisse brachten mich zum Nachdenken und lösten ein Gefühl von ganz viel Dankbarkeit in mir aus. Denn, wie viele tolle Menschen ich bereits durch meinen Blog, Instagram-Account etc… kennengelernt habe ist unglaublich, unglaublich toll und grandios.
Menschen die nicht nur alle paar Wochen oder Monate mal wieder in meinem Leben auftauchen, sondern Menschen zu denen richtig gute Freundschaften entstanden sind und durch die erst andere Projekte möglich geworden sind! Menschen die in guten und in schlechten Zeiten für einen da sind, mit denen man Spaß haben kann, quatsch machen kann aber auch ernsthafte Gespräche führen kann. Weiterlesen

06 Jun

„Coole Lunchbox füllen“ an der MCS-Juniorakademie – Juni 2017!

Am Samstag war es wieder soweit, Samira und ich haben an der MCS-Juniorakademie mal wieder einen Workshop „Coole Lunchbox füllen“ gegeben.
Die Gruppe war diesmal recht klein, es waren nur 5 Mädels dabei, was uns aber nicht davon abgehalten hat den Workshop stattfinden zu lassen.
Da die Gruppe recht klein war, hatten wir entschieden diesmal Wraps (Tortillas) selber zu machen. Ich wollte das schon länger mal ausprobieren in einem Lunchbox Kurs, wir hatten aber immer Sorge das es mit einer großen Gruppe zu chaotisch wird, denn es ist ja schon ein bisschen was Aufwand. Es hat in dieser kleinen Gruppe aber erstaunlich gut geklappt und die Mädels waren ganz begeistert von den Wraps in Ihrer Lunchbox! Das Rezept für die Wraps findet Ihr hier.

MCS_Juni_2017_11-2017-06-6-07-00.jpg

Neben den Wraps haben wir noch drei verschiedene Aufstriche selber gemacht, einen Avocado-Aufstrich, einen Kichererbsen-Aufstrich bzw. Hummus und einen Möhren-Aufstrich. Den Möhren-Aufstrich haben weder Samira noch ich bisher mal fotografiert und verbloggt, ich glaube das müssen wir mal dringend machen…die Mädels waren nämlich ganz angetan davon.
Weiterlesen

15 Apr

„Coole Lunchbox füllen“ an der MCS-Juniorakademie – April 2017!

Heute vor einer Woche war es wieder soweit, Samira und ich haben an der MCS-Juniorakademie wieder einen Workshop „Coole Lunchbox füllen“ gegeben.
Diesmal standen alle Zeichen auf Ostern,wir haben nicht nur Osterhäschen aus einem Quark-Öl-Teil gebacken, nein wir haben auch lustige Hasen aus Babybell-Käse und Kücken aus gekochten Eiern gezaubert.

MCS_Juniorakademie_2017_April_1-2017-04-15-08-00.jpg

Zu Beginn haben wir diesmal mit den Kids ein bisschen gebastelt und etwas zur Farbenlehre und den Packprinzipien von LunchBoxen gelernt. Für unsere kleine Bastelstunde haben wir die Vorlagen aus dem BentoBox-Buch von Token kopiert und die Kids durften sie dann ausschneiden und mit Kleber erst mal Ihre eigene LunchBox in der Theorie zusammen stellen. Zudem haben wir dann noch aus Filtertüren kleine Hasen gebastelt in denen man sehr schön ein Osterei drin verstecken kann, in diesem YouTube Video seht Ihr wie es geht.  Weiterlesen

05 Feb

„Coole Lunchbox füllen“ an der MCS-Juniorakademie…

Ende November 2016 haben Samira und ich wieder einen Workshop „Coole Lunchbox füllen“ an der MCS-Juniorakademie der Matthias-Claudius-Schule in Bochum abgehalten. Eigentlich hätte ich Euch diese Bilder schon lange präsentieren wollen, aber irgendwie ist das bloggen zu Beginn des Jahres 2017 ein bisschen eingeschlafen, es gab wichtigeres im Leben 1.0. Gestern Abend habe ich es mir aber dann mal mit Chips vor meinem Bildschirm gemütlich gemacht und die Bilder endlich gesichtet und bearbeitet.

Coole-Lunchbox_Herbst_2016-1-2017-02-5-18-00.jpg

Es war wieder ein Workshop der mir persönlich sehr viel Spaß und Freude bereitet hat, auch wenn es immer wieder anstrengend ist. Jedoch macht es so viel Spaß zu sehen wie die Kinder mit Freude und Elan an das Thema heran gehen und hochmotiviert Ihre Lunchboxen packen – einfach nur schön.

Coole-Lunchbox_Herbst_2016-14-2017-02-5-18-00.jpg

Wir haben in diesem Workshop 1 Stunde mehr Zeit gehabt wie beim letzten Workshop, denn 3 Stunden waren im Frühjahr recht knapp. So wurde der Workshop also dieses Mal von vornherein auf insgesamt 4 Stunden festgelegt. Aufgeteilt in 3 Gruppen haben die Kinder nach Rezept einen Couscous-Salat, Grünkohlchips und Kurbismuffins zubereitet. Im Anschluss haben wir Ihnen gezeigt wie sie Obst und Gemüse hübsch schneiden und wie sie ihre Sandwiches ansprechend herrichten können. Alles durften Sie später nach Ihrem Gusto in die Lunchboxen füllen und mit nach Hause nehmen. Es ist immerwieder erstaunlich welche tollen Kreationen hierbei heraus kommen.

Coole-Lunchbox_Herbst_2016-3-2017-02-5-18-00.jpg

Ab Anfang März werden die Termine für den Kurszeitraum Frühjahr 2017 bekanntgegeben und auch da sind Samira und ich wieder mit zwei Workshops rund ums Thema Lunchbox dabei!
Lasst die Fotos auf Euch wirken und ganz unten findet Ihr noch ein Sätzchen mit den Sponsoren von mir… Weiterlesen